Darum bete


Ich bin kein Singer Songwriter und ein professionelles Tonstudio haben wir hier auch nicht. Aber auf dem Herzen hatte ich es trotzdem, mit euch mein kleines Lied zu teilen, das Psalm 32:6 mit Melodie zeigt. Ein Psalm, der mich schon mein ganzes Leben lang begleitet, weil ich als kleines Mädchen die Bibel aufschlug und darauf zeigte – seitdem ist er mein persönlicher Segenspsalm.

Psalm 32:6-11 beginnt mit dem Hinweis auf das Gebet. Die einfachste und intensivste Möglichkeit, mit Gott in Kontakt zu treten. Direkte Konversation. Vor allem zur Zeit haben viele Menschen Fragen, Unverständnis und Angst.

Vor einiger Zeit habe ich den Psalm also ganz sporadisch vertont und in A B A B Reime geschmissen. Ich will es dich hören lassen.
(Die Aufnahme erfolgte heute zwischen Tür und Angel und am Ende gibt’s mehr Gitarre als Gesang. Sorry.)

Stell sie – deine Fragen, deine Ängste, deine Sorgen. Aber nicht dir, nicht mir. Sondern ihm.

Darum bete, weil du von Gott weißt zur rechten Zeit

Und du wirst von mächtigen Wasserfluten nicht ereilt

Bei Gott bist du in Sicherheit, er ist dein Schutz 

Er bewahrt dich vor Unheil, dass dein Herz jubeln muss

Denn er sagt
Ich will dich lehren und dir den Weg zeigen, der für dich ist 
Dein Herz kann sich freuen und tanzen und singen, weil es aufrichtig ist
Ich will dich leiten, mit Gnade umgeben
Du sollst mich als den Befreier erleben
Ich will dich lehren und dir den weg zeigen, der für dich ist

Darum bete 

Sei nicht dem Pferd oder Maultier gleich, ganz ohne Verstand 

Deren Wildheit zu bändigen ist mit festem Zaum und Band

Der Gott nicht kennt, hat viel Leiden, der ist geplagt von Sorgen

Doch wer auf den Herrn vertraut und hofft, dem bleibt die Freude nicht verborgen

(c) Miriam Lang-Schlegel

Ein Kommentar zu “Darum bete

Schreibe eine Antwort zu Sigrid Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: